Ein Wort Ihres Pfarrers

Pfarrer Stephan NeisLiebe Mitchristen in der Pfarrei St. Anna,

wir sind in dieser Zeit eine gemeinsame betende und glaubende Gemeinschaft. Wir setzen von unserem Pastoralteam Gebetsimpulse auf unsere Homepage und legen sie in den Kirchen aus.

Wir beten miteinander und füreinander. In kleiner Stückzahl legen wir auch einen Sonderpfarrbrief in unseren Kirchen aus mit Impulsen und aktuellen Informationen aus.

In dieser schweren Zeit sind wir noch mehr miteinander verbunden. Helfen Sie sich bitte gegenseitig und denken sie an alte und kranke Menschen, die Hilfe brauchen. Vermeiden Sie bitte jegliche Hamsterkäufe.

Wer gerne ein Gespräch möchte, melde sich bitte telefonisch im Zentralen Pfarrbüro. Trauen Sie sich – wir sind für Sie da, auch wenn das Büro vorübergehend für Publikumsbesuche geschlossen ist.

Es grüßt sie alle in herzlicher Verbundenheit

Ihr Pfarrer Stephan Neis

Praktische Hinweise

Gottesdienste abgesagt – im Gebet verbunden bleiben

Alle Gottesdienste in unseren Kirchen fallen mindestens bis zum 19. April aus. Wir wollen im Gebet miteinander verbunden bleiben; dazu dienen die Anregungen/Impulse in diesem Pfarrblatt und auf unserer Internetseite www.pfarrei-st-anna.de sowie die Gottesdienste in Fernsehen und Rundfunk.

Neben den üblichen Übertragungen sonntags im ZDF (9.30 Uhr) wird jeden Tag eine Eucharistiefeier aus der Kapelle des Bischofshauses in Limburg um 10.00 Uhr live über www.bistumlimburg.de übertragen.

Kirchen geöffnet – Pastoralteam und Pfarrbüro telefonisch erreichbar

Die Kirchen sind zum Besuch und zum persönlichen Gebet geöffnet.

Selbstverständlich stehen die Priester und pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die seelsorgliche Begleitung unserer Gemeindemitglieder weiterhin jederzeit zur Verfügung.

Das Zentrale Pfarrbüro ist nur telefonisch erreichbar. Leider dürfen wir zurzeit keine Besucher empfangen.

Weitere Entwicklungen

Alle Veranstaltungen und Treffen, die nicht absolut notwendig sind, sind abgesagt.

Keiner von uns weiß, wie sich die Lage entwickeln wird. Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage, in den Schaukästen und im nächsten Wochenblatt, welches kurz vor Palmsonntag in den Kirchen ausgelegt wird.

Taufen und Trauerfeiern

Taufgottesdienste können nur noch im kleinen Kreis gehalten werden. Es ist eine individuelle Absprache und Entscheidung notwendig.

Trauerfeiern können vorerst nur noch auf dem Friedhof stattfinden. Ein Requiem kann zu einem späteren Zeitpunkt gefeiert werden.

Erstkommunion

Die geplanten Erstkommuniontermine mussten wir absagen. Ersatztermine stehen noch nicht fest – die Erstkommunion feiern wir voraussichtlich im Frühsommer oder später.

Veröffentlichungen aus dem Bistum

Zurück