Stricken für Lesbos

Nach den guten Erfahrungen im vergangenen Jahr mit unserer Sammelaktion für die Menschen in den Flüchtlingslagern auf Lesbos haben wir uns auch für das Jahr 2021 eine besondere Aktion überlegt: Stricken für Lesbos.
Die Idee, die hinter der Aktion steckt, ist denkbar einfach. Sie sind eingeladen Ihre Lieblingsstrickmuster hervorzuholen und für die Menschen in Lesbos etwas zu stricken. Was genau das sein wird, überlassen wir ganz Ihnen. Egal ob dicke Strümpfe, lange Schals, warme Handschuhe oder bunte Pullover – jedes Kleidungsstück ist willkommen.

Im Herbst organisieren wir dann nach den unterschiedlichsten Gottesdiensten und Veranstaltungen den Verkauf der Strickwaren. Der Erlös aus den Verkäufen sowie eventuell noch vorhandene Strickwaren werden in einem gemeinsamen Gottesdienst am 24. Oktober an die Hilfsorganisation GAiN übergeben.

Strickwaren können bis zum 8. Oktober bei uns im zentralen Pfarrbüro in Herschbach abgegeben werden. Für weitere Informationen zur Aktion und zu unseren Hilfsaktionen für Lesbos sprechen Sie gerne auch Gemeindeassistentin Kerstin Hutya an.

Wir danken bereits jetzt allen Spenderinnen und Spendern für Ihre Unterstützung

Zurück