5 Minuten in St. Anna - Versöhnung 01.04.20

Im Gebet miteinander verbunden - Ihre Fürbitten

Ein persönliches Gebetsanliegen des Pastoralteams.

Auch wenn wir in der Zeit ab dem 16. März vorerst keine Gottesdienste mehr in unseren Kirchen feiern, bleiben wir mit Ihnen im Gebet verbunden. Sie können uns ihre Anliegen per E-Mail anfuerbitten@pfarrei-st-anna.de senden. Diese greifen wir in den Fürbitten auf, die in unseren Gebetsimpulsen auf dieser Homepage sowie bei Youtube und Facebook zu sehen und zu hören sein werden.

Gebetsanliegen vom 14.03.2020

Way to J veröffentlicht Podcasts übers Durchhalten

Sieben Wochen ohne Aufgeben – das ist das diesjährige Fastenmotto der Jugendkirche Way to J. Ein Motto, das angesichts der Coronakrise für viele eine völlig neue Bedeutung bekommen hat. Zwar hat die Pandemie dazu geführt, dass der Karfreitagsgottesdienst im Hachenburger Cinexx-Kino nicht stattfinden kann. Ans Aufgeben denken die jungen Leute trotzdem nicht...

Pfr. Stephan NeisLiebe Mitchristen in der Pfarrei St. Anna,

wir sind in dieser Zeit eine gemeinsame betende und glaubende Gemeinschaft. Wir setzen von unserem Pastoralteam Gebetsimpulse auf unsere Homepage und legen sie in den Kirchen aus.

Wir beten miteinander und füreinander. In kleiner Stückzahl legen wir auch einen Sonderpfarrbrief in unseren Kirchen aus mit Impulsen und aktuellen Informationen aus.

In dieser schweren Zeit sind wir noch mehr miteinander verbunden. Helfen Sie sich bitte gegenseitig und denken sie an alte und kranke Menschen, die Hilfe brauchen. Vermeiden Sie bitte jegliche Hamsterkäufe.

Wer gerne ein Gespräch möchte, melde sich bitte telefonisch im Zentralen Pfarrbüro. Trauen Sie sich – wir sind für Sie da, auch wenn das Büro vorübergehend für Publikumsbesuche geschlossen ist.

Es grüßt sie alle in herzlicher Verbundenheit

Ihr Pfarrer Stephan Neis

Informationen aus der Kita

Stellenausschreibung: Erzieher (m/w/d) ab sofort in Teilzeit (als Springerkraft) und ab 01.08.2020 in Vollzeit gesucht

Die Katholische Pfarrei St. Anna Herschbach sucht für ihre kath. Kindertagesstätte ab sofort unbefristet eine Fachkraft (m/w/d) mit 13,5 Wochenstunden, die im Krankheitsfall flexibel als Springerkraft in allen Bereichen eingesetzt werden kann. Eine zeitliche Flexibilität und die Bereitschaft zur Stundenaufstockung bei Bedarf werden gewünscht.

Des Weiteren ist ab 01.08.2020 unbefristet eine Stelle als Erzieher (m/w/d) mit 39,0 Wochenstunden im Regelbereich zu besetzen.

alle Informationen in einer PDF-Datei zum Herunterladen

Kita-Schließung zur Bekämpfung des Coronavirus ab Montag, 16.03.2020 bis Freitag 17.04.2020

Für Kinder von Eltern, die bestimmten Berufsgruppen angehören, kann im Notfall eine Notbetreuung angeboten werden. Melden Sie sich hierzu bitte ausschließlich telefonisch in Ihrer Kita, um eine Notbetreuung anzumelden.

Hinweise zur Notbetreuung in der Kindertagesstätte und zur Vermeidung von Infektionen mit dem Corona-Virus (PDF-Datei)

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und hoffen Sie bleiben gesund!